UNTERRICHTSANGEBOT

Gesangsunterricht : Ausbildungsmöglichkeiten

Ausbildungsmöglichkeit für :

  • Anfänger und Fortgeschrittene
  • Sänger/innen und Schauspieler/innen
  • Coaching für Chöre
  • Stimmbildung und Körperarbeit
  • Musikalisches Training
  • Stilistik und Interpretation
  • Dramatugie und Gesangsrepertoire

Musik

  • Klassische und zeitgenössische vokale Musik
  • Musiktheater
  • Folk und Jazz

Die Musikrichtung wird gemeinsam gewählt, je nach Stil-Präferenz und vokalem Entwicklungsbedarf.

Lehrsprachen: Deutsch, Englisch, Französisch

Meine Richtlinien

photo by Franziska Hauser

photo by Franziska Hauser

  • Unterstützung der Sänger bei der Erkundung ihrer musikalischen Möglichkeiten und der Entwicklung ihrer gesanglichen Fähigkeiten
  • Unterricht, basierend auf den Erkenntnissen der holistischen Stimmphysiologie
  • Anwendung von Techniken, die die vokale Flexibilität entwickeln
  • Techniken, die es dem Sänger ermöglichen ein ausdrucksstarker Künstler zu werden
  • Arbeit an der Stimme, zur Förderung der Vitalität und der Klarheit des Textes
  • Klare und verständliche Anleitungen, die einfach in der Praxis angewandt werden können

Nach wie vor gibt es viele Diskussionen über den Gesangsunterricht. Mein Ziel ist es, den Schüler zu ermutigen, selbstständig und selbstkritisch zu sein. Ich möchte meinen Schülern das Selbstvertrauen vermitteln, mit Hilfe ihres eigenen Wahrnehmungs- und Urteilsvermögens zu lernen.

Die Konzepte der „Körper-und Bewegungsarbeit“, wie z.B. Alexander Technique, Feldenkreis , Laban, Tai Chi und Pilates, sind harmonisch in meinen Gesangsunterricht integriert.

Ich habe den Sänger immer auch als „Bühnenkünstler“ gesehen, und ich lege Wert darauf, meine Schüler auf eine zeitgenössische Aufführungspraxis zu orientieren.